Sonstiges

Sebastian Vettel auf Streife

Ab und an lassen Sebastian Vettel und Designer Jens Munser einen Künstler mit dem Helm des vierfachen Formel-1-Weltmeisters arbeiten, fürs Heimrennen in Hockenheim 2018 ist das der Berliner Christoph Niemann. Der 47-jährige Illustrator, Künstler und Buchautor liess sich bei den Wintertests in Barcelona inspirieren. Als Formel-1-Neuling war er vom Sound fasziniert, das wollte er auf dem Helm umsetzen. Zudem fand er reizvoll, wie Mensch und Maschine gemeinsam am Limit arbeiten. Christoph Niemann: «Abgesehen davon, dass ich die deutschen Farben einschliessen sollte, hatte ich freie Hand. Für den faszinierenden Sound dieser Autos stehen die Kreise an der Seite. Vettel hat mir erzählt, wie wichtig es in seinem Job ist, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren. Also begann ich an der Hinterseite mit verschiedenen Streifen, die sich zunächst überschneiden, dann jedoch parallel werden und am Ende in einem roten Strich auslaufen.

   Bildergalerie

Fotos © www.jmd.de | Jens Munser

>> Bilder Galerie

2018 10 07 GP Japan

>> Video Galerie

2018 07 20 Making of Helm Christoph Niemann

>> Helm Galerie

2018 09 13 Helm GP Singapur

GP USA / Austin
21 | 10 | 2018

Nächster Event

  • Fr., 19. Oktober 2018, 17:00 - 18:30
    FORMULA 1 PIRELLI 2018 UNITED STATES GRAND PRIX - FIRST PRACTICE SESSION
  • Fr., 19. Oktober 2018, 17:00 - 18:30
    FORMULA 1 PIRELLI 2018 UNITED STATES GRAND PRIX - FIRST PRACTICE SESSION
  • Fr., 19. Oktober 2018, 21:00 - 22:30
    FORMULA 1 PIRELLI 2018 UNITED STATES GRAND PRIX - SECOND PRACTICE SESSION

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, die Darstellung zu optimieren und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.