Alle Meldungen 2016

Morgen beginnt endlich der Test in Barcelona für mich, worauf ich mich sehr freue. Ich komme gerade aus Italien, genau gesagt aus Maranello und Modena. In den letzten drei Tagen stand dort folgendes auf dem Programm: Scaglietti Fabriktour in Modena, wo ich die Möglichkeit hatte, mit einigen Mitarbeitern zu sprechen und mir die Produktion anzuschauen. Außerdem haben wir im Haus Enzo Ferraris und im Ferrari Museum gedreht. Im Ferrari Museum war ich schonmal als kleiner Junge und habe mir die Ferraris aus den verschiedensten Zeiten angeschaut, aber sie nun wieder zu sehen, hat richtig Spaß gemacht. Abends besuchte ich dann noch die World 488 GTB Premiere. Im Simulator habe ich auch gesessen, aber umso mehr freue ich mich morgen wieder im richtigen Auto zu sitzen.

Ich fände es sehr schade, wenn es in diesem Jahr keinen GP in Deutschland geben würde. Das Heimrennen ist für jeden Fahrer etwas Besonderes und deshalb hoffe ich, dass es noch zu einer Einigung kommt.

This was the first weekend as a Scuderia Ferrari driver for Sebastian Vettel, who has been at Maranello from Saturday until today and has begun his work ahead of the new season.

Maranello, 1 December – This was the first weekend as a Scuderia Ferrari driver for Sebastian Vettel, who has been at Maranello from Saturday until today and has begun his work ahead of the new season.

Was war das für ein Gefühl, als Du zum ersten Mal den neuen Ferrari SF15-T gesehen hast?
Ich habe ja bereits über den Winter gesehen, wie sich das Auto Stück für Stück zusammensetzt. Es steckt sehr viel Arbeit drin. Wie jedes Jahr, wenn ein neues Auto auf die Strecke kommt, ist es etwas ganz Besonderes. Für mich in diesem Jahr umso mehr, denn es ist ein rotes Auto, was mir sehr viel bedeutet. Natürlich wird es etwas Zeit brauchen bis man in den Rhythmus kommt und bis sich zeigen wird, wie gut das Auto wirklich ist. Bis jetzt schaut aber alles ganz gut aus und stimmt uns recht zuversichtlich.
 
Was sind Deine realistischen Ziele mit Ferrari?
Das ist schwer zu sagen, gerade durch den großen Umbruch über Winter. Viele Mitarbeiter haben ihre Position gewechselt oder neue Leute sind hinzugekommen. Es wird natürlich etwas Zeit brauchen, bis sich jeder wohl fühlt, und zurechtgefunden hat in seiner neuen Aufgabe, mich eingeschlossen. Denn auch für mich ist vieles neu, aber wir sind alle sehr zuversichtlich. Unser großes Ziel ist es Schritt für Schritt nach vorne zu kommen, um hoffentlich bald ganz vorne mitzumischen.

>> Bilder Galerie

2020 02 27 Test Barcelona

>> Video Galerie

2020 02 11 Launch Ferrari video

>> Helm Galerie

2019 11 29 Helm GP Abu Dhabi

AUSTRALIAN GRAND PRIX
15 | 03 | 2020

Nächster Event

  • Fr., 13. März 2020, 02:00 - 03:30
    AUSTRALIAN GRAND PRIX 2020 - PRACTICE 1
  • Fr., 13. März 2020, 06:00 - 07:30
    AUSTRALIAN GRAND PRIX 2020 - PRACTICE 2
  • Sa., 14. März 2020, 04:00 - 05:00
    AUSTRALIAN GRAND PRIX 2020 - PRACTICE 3

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, die Darstellung zu optimieren und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.