Sonstiges

Das schnellste Gemälde der Welt 

Schon seit einigen Jahren liefert Agnieszka Wieland aus Windeck Zeichnungen und Anregungen für die Helme, die Sebastian beim Japan GP trägt.
In diesem Jahr hat das JMD Team noch einen drauf gelegt und die Künstlerin eingeladen den Arai Racehelm direkt in den JMD Räumen mit Acryl Farbe und Pinseln  zu bemalen. Mit Ausnahme der Sponsoren Logos und einem Schutzklarlack ist das gesamte Design durch klassische Maltechniken entstanden. 
 
 
Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

>> Bilder Galerie

2017 10 07 GP Japan

>> Video Galerie

2017 10 19 GP USA Preview

>> Helm Galerie

2017 10 05 Helm GP Japan